Sprachen

Die Anzahl der Sprachen ist vielfältig in den Reichen. Manche sind heute vergessen, manche existieren nur noch in Schriftform. Manche Sprachen haben kein Alphabet.

 

Schriften

Schriften werden in drei Unterklassen unterteilt:

 

Buchstabenschriften

Als alphabetische Schrift oder Buchstabenschrift bezeichnet man eine Schrift, der die Phoneme (Laute) einer Sprache als diskrete Zeicheneinheiten zugrunde liegen. Diese Einheiten – meist handelt es sich um etwa 20 bis 40 verschiedene Zeichen – werden als Buchstaben bezeichnet. Sie haben keine inhaltliche Bedeutung und lassen sich in ihrer Gesamtheit in einem Alphabet zusammenfassen.

  • Alphakszungen
  • Phaktanrunen
  • Alt-Phaktan

Wortschriften

Wortschriften bezeichnet man eine Art von Schriftzeichensystemen, in denen die Bedeutung der einzelnen Sprachausdrücke durch grafische Zeichen wiedergegeben wird. Diese Schriftzeichen werden Logogramme genannt.

  • Neue Satalus Schwung
  • Knochenrunen
  • Elementarrunen

Bilderschriften

Schriften und Zeichen in Form von Schematischen Bildern.

  • Blutrunen
  • Satalus Schwung
  • Chaluk Bilder
  • Gildenzeichen (verschiedener Gilden)
  • Eisbilder

 

Tote Sprachen

Tote sprachen werden nur noch von Gelehrten gesprochen, wenn überhaupt. Meistens existieren nur noch Schriftstücke in verschiedenen Formen, wie z.B. Bücher, Tontafeln, an Wänden gemalt oder in Stein gemeißelt.

Tote Sprachen sind:

  • Alt-Phaktan (Gleichnamiges Alphabet, findet man nur im Alten Imperium oder in den Ruinen von Phaktan)
  • Phaktan (Phaktanrunen) nur wenige Elfen können diese komplizierte Sprache aussprechen
  • Satalus (Satalus Schwung) eine alte Dialektform von Satali.
  • Inkedun (Eisbilder) – nur weniger Barbarenschamanen und Gelehrte können diese Schrift lesen, man findet sie nur im Hohen Norden, es ist die Sprache eines Imperiums das nun unter dem Eis verloren gegangen ist, die Eisbilder nennt man so, weil man noch nie ein Schriftstück, eine Steintafel gefunden hat die nicht mit Eis bedeckt war.

Sprachen

Die gängigen und Häufigen Sprachen auf Dehran sind:

  • Choral (Alphakszungen) – Klerikale Sprache der Kirche Alphaks auf Alphan, auch so eine Art moderne Gelehrtensprache.
  • Hrechten (Alphakszungen) – Hachzeen und Eiserne Provinzen
  • Rahjufan (Alphakszungen) – wird auf den Straßen von Sonnare und Todores gesprochen
  • Phuna (Phaktanrunen) – wird auf den Straßen des Alten Imperiums gesprochen
  • Satalor (Neue Satalus Schwung) – wird auf den Straßen Satalis gesprochen
  • Makratek (Chaluk Bilder) – Wird auf den westlichen Straßen Chalalukas gesprochen
  • Ikanda (Chaluk Bilder) – Wird auf den östlichen Straßen Chalalukas gesprochen
  • Okran (keine Schrift) – Die Blutsprache, wird von Orks gesprochen
  • Kaknotisch (Alphakszungen) – Östliche Reiche und die Fahrenden Zorganis sprechen diese Sprache, zudem sprechen ein paar Barbarenbstämme in den wilden Landen diese Sprache
  • Dlilibo (keine Schrift) auf den Inseln von Habrik wird diese Sprache gesprochen, manche Sklaven im Alten Imperium und viele Piraten benutzen diese Sprache
  • Kadonkar (keine Schrift) die Stämme von Trapica sprechen diese Sprache
  • Groktisch (Phaktanrunen) – wird im Südosten der Wilden Lande gesprochen

 

Seltene Sprachen

Diese Sprachen sind meistens Gildensprachen, oder eine Geheimsprache einer besonderen Gattung oder Rasse (wie z.B. Rattlinge). Es ist außergewöhnlich, wenn jemand so eine Sprache spricht bzw. schreiben kann wenn er/sie nicht zu der dazugehörigen Organisation gehört (aber kommt schon mal vor, aber eben selten).

Zu den seltenen Sprachen gehören:

  • Diebesfinger (keine Schrift) – eine Zeichensprache, die unter Dieben benutzt wird (man benötigt eine Hand mit fünf Fingern für diese Sprache)
  • Bettlerrunen – Bettlerzeichen die seit der Zeit des ersten Imperiums existieren, sie zeigen z.B. an ob in der Stadt Bettler gut oder schlecht behandelt werden. (sie werden oft an Wegschildern angebracht)
  • Goldzunge (Alphakszungen) – eine Sprache die fast nie gesprochen wird aber oft geschrieben wird, sie wird oft von Händlern benutzt um Ihre Bücher vor dem „dummen Volk“ zu schützen. Das gesprochene Wort ist in dem Fall eher eine Redewendung auf Hrechten. Die Goldzunge kann man nur schreiben und sprechen wenn man Hrechten kann.
  • Grünsang (keine Schrift) – eine Schamanensprache für „Heilige Männer und Frauen“ die mit Naturgeistern reden. Viele Naturwesen wie Zentaur, Dryaden, Feen oder Satyrs sprechen diese Sprache.
  • Flimmerrunen (Elementarrunen) – ein besonderes Alphabet und Zeichen die meistens nur von Zauberer und Magier benutzt und gesprochen werden
  • Groooar (keine Schriftsprache) – eine Sprache die nur von Rakshasas und von einem Teil ihrer Sklaven gesprochen wird
  • Das Flüstern (keine Schrift) – eine Sprache die nur von denen gesprochen werden kann, die über Telepathie verfügen. Es ist die Sprache der Gesichtslosen Alten.
  • Tzzzzissar (Satalus Schwung) – Die Sprache von Echsenmenschen, Nagas und Drachen.

 

Hausregel fuer dnd 5e

Dem Grunde nach sind alle Lebewesen erstmal Analphabeten, je nach Region und Klasse erhöht sich die Wahrscheinlichkeit ob jemand auch die Sprache, die er spricht auch schreiben kann. Mit jedem Stufenaufstieg kann der Spieler einen Wurf auf seine Sprachen absolvieren ob er die Schrift gelernt hat.

 

Klasse

Intelligenzwurf (Intelligenzbonus und Kulturbonus)

Barbar

25

Barde

10

Kleriker

10

Druide

20

Krieger/ Kämpfer

20

Mönch

15

Paladin

15

Waldläufer

20

Dieb/ Schurke

20

Hexenmeister

10

Warlock

15

Magier/ Zauberer

0

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Timo Zöllner